Mein Interview über Reiki

Im Schreibcafe mit netten Frauen zusammen schreiben

Wer mich kennt, weiß: Ich liebe das Leben. Als ich hörte, dass Elke Tonscheidt, eine Bekannte von mir einen Blog hat, der über die positiven Seiten des Lebens berichtet, wurde ich neugierig. Elke Tonscheid, die jenen Blog seit 2014 betreibt, auch. So gestand sie mir, über Reiki so gut wie nichts zu wissen. Das können wir ändern, dachte ich: Und so durfte ich Elkes Fragen über meine Profession beantworten, was uns beiden viel Spaß bereitet hat. Wie mein persönlicher Entwicklungsweg ausgesehen habe, wollte Elke zum Beispiel wissen und einiges mehr. Es war ein sehr interessantes begegnen nochmal auf einer anderen Ebene. Wenn Ihr mehr lesen möchtet, lest gern hier mehr:

https://www.ohfamoos.com/2019/08/mit-herz-und-hand-ueber-das-potenzial-von-reiki/

Übrigens: Elke und ich haben uns in einem Schreibcafé kennengelernt. Wenn Ihr mehr darüber wissen möchtet, so könnt Ihr das hier tun: https://schreibwellness.wordpress.com/offenes-schreibcafe/