Reiki Seminar 1. Stufe

Reiki Einstimmung

Reiki Seminar Stufe 1

Das Reiki Seminar beinhaltet die Wahrnehmung seiner eigenen Körperenergie bewusst zu spüren. Die Einstimmung in den 1 Grad wird an 2 Tagen vermittelt und in jeweils 8 Std. pro Tag, gelehrt. Die Teilnehmenden bekommen 4 Einstimmungen. Die erste Stufe oder Grad ist aufgeteilt in Theorie und Praxis. Hier wird die Wahrnehmung und die Beobachtung der Reiki Energie geschult. Die Teilnehmenden lernen die Handpositionen. Sie erfahren alles über die Geschichte der wieder Entdeckung von Reiki. Ebenso wird der ethische Aspekt im Umgang mit den fünf Lebensregeln bewusst gemacht.

Die fünf Lebensregeln sind ein Basiselement, welches ausführlich in Theorie und Praxis vermittelt. So wird ein Achtsamer und respektvoller Umgang mit sich und anderen geübt. Nach dem Ende des Seminars sind die Teilnehmenden in der Lage, Reiki anzuwenden durch das Handauflegen und üben sich bewusst darin die Reiki Energie fließen zu lassen. Die Lebensregeln halten den Schüler dazu an, seinen täglichen Umgang mit sich und anderen zu überprüfen und darüber zureflektieren.

Die Reiki Einstimmung beinhaltet einen persönlichen Veränderungs – und Lebensprozess

mit jeder neuen Reiki Stufe ist eine persönliche Veränderung der Körperwahrnehmung verbunden. Das Reiki Seminar schult die Wahrnehmung zum eigenen Körper um ihn bewusster wahrzunehmen und dadurch im Alltag vitaler zu sein. Durch gezielte Anleitung lernen die Teilnehmer, Stress in sich selbst wahrzunehmen, und werden durch die Anwendung von Reiki geschult sich selbst in die Ruhe zu bringen. Bewusst lernen die Teilnehmer mit sich selbst und ihren Kräften umzugehen.

Nach der Reiki Einstimmung erfolgen 21 Tage der täglichen Selbstanwendung. So manifestieren die Teilnehmer das Erlernte Wissen und können sich selbst mit neuer Energie versorgen.

Voraussetzungen und Lehrzeiten

Diese Ausbildung basiert auf der Lehre von Mikao Usui und Hawayo Takata so sind bei dieser Stufe in folgende Zeiten aufgeteilt:

Die erste Stufe oder 1 Grad wird an zwei Tagen zu insgesamt 16 Std. unterrichtet. Der Unterricht ist unterteilt in einen theoretischen und Praxisbezogenen Teil. Die Teilnehmer sind wie ein Auszubildener zu betrachten. Sie gehen in eine Lehrzeit und sind sich selbst gegenüber verpflichtet. Die Aufgabe ist es sich mit Reiki täglich zu beschäftigen, damit die Energie vom Teilnehmer immer mehr wahrgenommen wird. Die 1 Stufe ist mit Lebensereignissen verknüpft. In der Regel wird ein Reifeprozess angestossen. Dieser Reifeprozess andauert so lange an, bis der Schüler/ Teilnehmer sich zur nächsten Stufe 2 entscheidet. Darin besteht dann die Aufbaustufe 2 oder auch 2 Grad.

Der Besuch dieses Seminares ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder psychische Behandung beim Theraputen!